Zufriedene finbalanced Nutzerin

finbalanced.

Finanzielles Wohlbefinden als Mitarbeiter:innen-Benefit

finbalanced erhöht das finanzielle Wohlbefinden Ihrer MitarbeiterInnen durch problemspezifisches Wissen, praktische Hilfsmittel und direktes Coaching von unabhängigen Experten.

Denn finanziell gesunde MitarbeiterInnen sind zufriedener, weniger gestresst und weniger krank.

Warum finbalanced?

Statistisch haben 46% Ihrer Mitarbeiter:innen Geldsorgen

2,1h pro Woche durch Geldsorgen verloren

6,4x häufigerer negativer Einfluss auf die Arbeitsqualität

2,3x häufiger nach neuem Job gesucht

3,5 zusätzliche Krankheitstage/Jahr

Mein Unternehmen hat Mitarbeiter:innen

464 davon haben regelmäßig Geldsorgen

103 davon sind finanziell ungesund

Was sich in 13.052 h verlorener Arbeitszeit durch Produktivitätsverlust und mehr Krankheitstage umschlägt.

Grafische Darstellung des Kostenfaktors Geldsorgen

Dadurch verliert Ihr Unternehmen jährlich ca. 824.232 €

Eingerechnet, dass finanziell gestresste Mitarbeiter:innen häufiger den Arbeitsplatz wechseln. Fluktuation die zusätzliche Kosten verursacht (Wissensverlust, Neubesetzung, Einarbeitung, Mehrbelastung,...).

Link zu unseren Quellen

Wie funktioniert finbalanced?

Unsere Lösungspakete für Ihre Mitarbeiter:innen

Der Zugang zur finbalanced Online-Plattform wird Ihren Mitarbeiter:innen als Corporate Benefit oder im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderungsmaßnahme (BGF) zur Verfügung gestellt. Neben der Basis-Plattform mit zahlreichen wertvollen Hilfestellungen zur individuellen Selbsthilfe bietet unser Coaching-Modul vertrauliche Eins-zu-eins-Gespräche mit erfahrenen Coaches zur Lösung individueller finanzieller Fragestellungen.

Basispaket

finbalanced Plattform

Finanzscore - Ein besserer und realistischer Überblick über die finanzielle Situation ist die Basis für finanzielles Wohlbefinden.

Finanzwissen - Mit mehr Finanzwissen empowern wir ihre Mitarbeiter:innen ihre Finanzen aktiv und besser in die Hand zu nehmen.

Tools - Wir stellen Ihren Mitarbeiter:innen Hilfsmittel zur Verfügung, die ihnen helfen ihre finanzielle Situation aktiv anzugehen und zu verbessern.

Zusatzpaket

Finanzcoaching

Individuelles Coaching - Unabhängige und erfahrene Finanzcoaches helfen Ihren Mitarbeiter:innen im direkten Austausch, mehr Kontrolle über ihre Finanzen zu gewinnen und ihr finanzielles Wohlbefinden zu erhöhen.

finbalanced führt zu

mehr

finanzielle Fitness

allgemeine Zufriedenheit

finanzielle Sicherheit

Arbeitgeber:in-attraktivität

weniger

finanzieller Stress

Krankheitstage

Fluktuation

negatives Grundrauschen

Klingt zwar interessant aber...?

Symbolische Darstellung offener Fragen zu finbalanced
Unverbindlich Informationen anfragen »
Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz und Privatsphäre

Finbalanced hält sich an die strengsten Vorgaben der Finanzindustrie. Daher werden die Daten Ihrer Mitarbeiter:innen verschlüsselt in einem Rechenzentrum in Deutschland sicher verwahrt.

Finanzen sind etwas sehr persönliches, daher garantieren wir, dass niemals personenbezogene Daten Ihrer Mitarbeiter:innen an dritte Parteien und auch nicht an Sie weitergegeben werden.

finbalanced wie yoga für Finanzen.

Wer wir sind?

Unsere Vision

Wir wollen Millionen von Menschen dabei helfen finanziell gesünder zu werden und ihnen dadurch zu ermöglichen, dass auch alle weiteren Lebensbereiche nachhaltig positiv gestaltet werden können.

Was machen wir?

Wir helfen Ihren Mitarbeiter:innen dabei herauszufinden wo sie mit ihrem finanziellen Wohlbefinden stehen und wie sie eine Balance zwischen Sparen, Ausgeben, Planen und Finanzieren erreichen können.

Was bringt es Ihrem Unternehmen?

Wir unterstützen Ihre Mitarbeiter:innen dabei ihre persönlichen Ziele zu erreichen, Finanzwissen aufzubauen und Stress abzubauen. Das steigert die Produktivität, Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter:innen und reduziert Krankheitstage, Fluktuation sowie Trägheit (weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer aktuellen Studie).

Unsere aktuelle finbalanced Studie

...über das finanzielle Wohlbefinden von Mitarbeiter:innen

Erhalten Sie von uns die wichtigsten Fakten, wie sich das finanzielle Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter:innen auf Ihr Unternehmen auswirkt.

Studie herunterladen »

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die finanzielle Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen fördern können.

Kostenlose Demo anfragen »

Unsere Quellen

#1 Auswirkungen von Geldsorgen auf Ihre Mitarbeiter:innen

Die aufgeführten Zahlen (Anteil der MA mit Geldsorgen; Produktivitätsverlust; Einfluss auf die Arbeitsqualität; höhere Fluktuation; zusätzliche Krankentage) stammen aus unserer finbalanced Studie mit 985 Befragten im DACH-Raum. Die Ergebnisse spiegeln die Erkenntnisse aus vergleichbaren Studien in anderen Ländern wieder.

Link zur Studie

#2 Kosten von finanziellem Stress - Stundensatz

Zur Berechnung der Kosten für Arbeitgeber:innen wurden die durchschnittlichen Gesamtkosten pro Arbeitsstunde für die Arbeitgeber:in in Österreich 2020, gemäß Statistik Austria in Höhe von 36,52€ und 1.992 Arbeitsstunden pro Jahr herangezogen.

Quelle: Statistik Austria

#3 Kosten von finanziellem Stress - Fluktuationskosten

Laut Deloitte Fluktuationsstudie 2019 liegen die Durchschnittskosten pro zu ersetzender Mitarbeiter:in abhängig von der Unternehmensgröße zwischen 13.705€ und 17.159€.

Quelle: Deloitte

#4 Messung von finanziellem Wohlbefinden

In unserer finbalanced Studie als auch auf unserer Plattform verwenden wir den FinHealth Score®, eine wissenschaftlich entwickelte Messgröße der amerikanischen Non-Profit Organisation Financial Health Network.

Quelle: Financial Health Network

#5 Warum sich finanzielles Wohlbefinden für Arbeitgeber:innen auszahlt

Der Beitrag von EY zeigt auf warum sich finanzielles Wohlbefinden (im englisch-sprachigen Raum oft “financial wellness” genannt) für Arbeitgeber:innen lohnt und warum es um mehr als den Return-on-Investment Faktor von 3 geht.

Quelle: EY

#6 Allgemeine Hintergründe zu finanzieller Gesundheit

Eine gute Einführung in das Thema der finanziellen Gesundheit inklusive seiner Bedeutung und Definition, bietet ein Report der UNSGSA (United Nations Secretary-General’s Special Advocate for Inclusive Finance for Development).

Quelle: UNSGSA

#7 PwC Employee Financial Wellness Survey 2021

Die aktuelle und bereits im zehnten Jahr durchgeführte PwC Umfrage zeigt unter anderem auch Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf. So geben 63% der befragten Arbeitnehmer:innen an, dass sich ihr finanzieller Stress seit Start der Pandemie verschärft hat.

Studie: PwC

#8 TFI Consumer Research Report 2021 - Finanzielle Gesundheit in Europa

Die aktuelle 2021 Studie der Think Forward Initiative, bei der 8.000 Europäer in acht Staaten zu ihrer finanziellen Situation befragt wurden, liefert sehr interessante Einblicke in die finanzielle Gesundheit inklusive aktuellem Bezug zur Covid-19 Pandemie.

Studie: TFI

#9 Forschung: Einfluss finanzieller Gesundheit auf die allgemeine Gesundheit

Die Studie aus dem Jahr 2020 zeigt, dass finanzielle Gesundheit, neben der physischen und mentalen Gesundheit, zu den zentralen sozialen Determinanten von Gesundheit zählt.

Quelle: US National Library of Medicine